Service Hotline: +41 71 565 43 87

Fragen und Antworten


Spannrahmen

Muss ich den Spannrahmen zum Schliessen des Fensters aushängen?

Nein.

Alle unsere Insektenschutzelemente, egal ob Spannrahmen, Drehrahmen, Rollos für Fenster und Türen oder Schiebeanlagen, sind so konstruiert, dass die Funktionsweise des Fensters voll erhalten bleibt. Selbstverständlich funktionieren auch Jalousien sowie Klapp- oder Rollladen problemlos mit unseren Insektenschutzgittern. Wir wollen Ihnen das Leben ja leichter machen. 

 

Bin ich mit Insektenschutzgittern auch gegen Elektrosmog geschützt?

Nein,

nicht mit den normalen Fliegengittern. Wir bieten aber spezielle E-Smog-Insektenschutzgitter mit höchster Schutzwirkung gegen hochfrequente Strahlung (Elektrosmog) an. Nebenbei haben Sie noch den perfekten Schutz vor Insekten. Realisiert wird die hohe Schutzwirkung durch ein spezielles HF-Schutzgewebe. Dieses Gewebe hält den Elektrosmog ab und bietet gleichzeitig sicheren Insektenschutz. 

 

Bei meinem Nachbarn habe ich einen Insektenschutzrahmen mit hässlichen Griffen im Fenster gesehen. Sehen die immer so aus?

Nein.

Wir achten bei der Formgebung neben der guten Ergonomie auch besonders auf ein attraktives Design. So passen bei uns z.B. die Griffe zur Farbe des Rahmens. Bei den neuesten Spannrahmenvarianten sind die Griffe und Beschlagteile sogar verdeckt und damit von aussen nicht mehr sichtbar. Nur in seltenen Fällen gibt es Einbausituationen, wo der Griff sichtbar ist. 


Lichtschachtabdeckung

Sie bieten Insektenschutz für Kellerschächte an. Ich brauche aber eine Lösung, damit kein Wasser in den Lichtschacht eindringt. Haben Sie da eine Variante für mich?

Ja,  

RESi bietet genau das, was Sie suchen. Bei RESi liegt eine durchsichtige, trittsichere und rutschfeste Polycarbonatplatte auf dem Lichtschacht. Ein Belüftungselement mit passendem Strömungsquerschnitt befindet sich an der Hauswand. 
 

Unser Kellerschacht ist nicht rechteckig, sondern hat eine Ecke. Können Sie dafür auch Insektenschutz bieten?

Ja, 

alle Lichtschachtabdeckungen können individuell angepasst werden. Wir können Ihnen sogar gebogene Lichtschachtabdeckungen anbieten. 
 

Mich stört bei unseren Kellerschächten dieser verzinkte Gitterrost. Einerseits möchte ich Insektenschutz, andererseits auch etwas wirklich Schönes. Haben Sie da etwas für mich?

Unsere ELSA

Bei ELSA wird die komplette Lichtschachtabdeckung ersetzt, also auch der verzinkte Gitterrost. Der Gitterrost von ELSA besteht aus einem stabilen glasfaserverstärkten Kunststoff. Zusammen mit dem abgesetzten Rahmenprofil ergibt sich eine wirklich edle Optik. ELSA ist darüber hinaus völlig flächenbündig. 

 

Wir haben unsere Kellerschächte gegen Ausheben gesichert. Geht das auch noch mit Ihren Lichtschachtabdeckungen?

Ja,   

bei allen Lichtschachtabdeckungen von Neher können Sie nach wie vor den Gitterrost gegen das Ausheben sichern. Wir haben übrigens auch eigene Lösungen zur nachträglichen Sicherung im Liferprogramm. 


 

Muss ich den Kellerschacht nie wieder reinigen?

Ja und nein. 

Das eigentliche Problem wie Blätter und grober Schmutz wird natürlich perfekt durch unsere Lichtschachtabdeckung abgehalten. Jetzt ist nur noch ab und zu ein Abkehren des Lichtschachtes notwendig.
Feine Staubpartikel können nach wie vor durch das enge Gewebe in den Lichtschacht dringen, jedoch fällt das in der Praxis nicht ins Gewicht.
Mit unserer Lichtschachtabdeckungen haben Sie Ruhe vor Schmutz und Insekten im Kellerschacht. 

 

Habe ich durch die Lichtschachtabdeckungen wirklich keine Spinnen mehr im Keller?

Jein. 

Die meisten Spinnen und Insekten kommen über den Lichtschacht in den Keller. Durch das engmaschige Gewebe und die sauberen Anschlüsse unserer Lichtschachtabdeckung ist dies dann zumindest über den Lichtschacht nicht mehr möglich. 

 

Mein Haus befindet sich in einer Fussgängerzone. Ständig muss ich Papier und Zigarettenkippen aus meinem Lichtschacht räumen. Kann mit Ihrer Lichtschachtabdeckung Abhilfe geschaffen werden?

Selbstverständlich. 

Durch das engmaschige Gewebe können auch kein Papier oder Zigarettenkippen gelangen. Da der Lichtschacht aber extrem viel von Fussgängern begangen wird, sollten Sie besser ein Streckmetall einsetzen. Dieses ist noch robuster als das Standardgewebe. 
 

Kann man über eine Lichtschachtabdeckung stolpern?

Jein. 

Das Profil der Lichtschachtabdeckungen LiSA und RESi ist nur 6,5mm hoch und nach aussen hin abgeschrägt. Ein Stolpern ist damit kaum möglich. Die ideale Lösung ist hier jedoch die Lichtschachtabdeckung ELSA, die absolut flächenbündig eingebaut werden kann. 


Drehrahmen für Fenster

Ich habe eine Insektenschutzgaze aus dem Baumarkt am Fenster, kann aber deshalb die Blumen nicht mehr giessen und nicht mehr aus dem Fenster nach den Kindern schauen!

Das muss nicht sein.

Mit einem Drehrahmen für Fenster, der nach innen aufgeht oder einem Rollo für Fenster können Sie beides kombinieren – komfortablen Insektenschutz und hohe Funktionalität. Und langlebiger ist das Ganze auch noch. 

 

Bei meinem Nachbarn habe ich einen Insektenschutzrahmen mit hässlichen Griffen im Fenster gesehen. Sehen die immer so aus?

Nein.

Wir achten bei der Formgebung neben der guten Ergonomie auch besonders auf ein attraktives Design. So passen bei Neher Fliegengitter-Drehrahmen die Griffe zur Farbe des Profils.  


 

Warum benötigt man einen Drehrahmen? Ein Rollo ist doch viel komfortabler.

Beide Produkte haben ihre Vorteile.

Der Hauptvorteil eines Rollos am Fenster ist sicherlich der, dass das Gewebe, wenn man es nicht benötigt (z.B. im Winter) platzsparend im Rollokasten untergebracht werden kann. Der Drehrahmen kann jedoch z.B. zwischen Fensterrahmen und Rollladen sehr platzsparend und damit auch unauffällig eingebaut werden. Lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten. Er bespricht mit Ihnen die für Sie beste Lösung. 


Drehrahmen für Türen

Wir haben eine Insektenschutztür von einem Fachbetrieb gekauft. Sie macht keinen hochwertigen Eindruck. Wenn ich den Griff anfasse, fühlt er sich sehr scharfkantig an.

Auch hier gibt es grosse Unterschiede.

Beim unseren System werden ausschliesslich hochwertige Materialien verwendet. Unsere Griffe an der Insektenschutztür sind alle ergonomisch gestaltet, z.B. durch gefräste Radien. Dadurch liegen die Griffe angenehm in der Hand und Sie können die Insektenschutz-Tür sehr bequem und sicher bedienen. Da zeigt sich wieder die Qualität im Detail. 

 

Unsere Kinder lassen meistens die Fliegengittertür offen stehen, dann kommen natürlich Insekten rein. Gibt es hierfür eine Lösung?

Kein Problem.

Unsere Insektenschutztüren können optional mit einem Türschliesser ausgestattet werden. Ein spezieller Gasdruckzylinder im Rahmenprofil sorgt dafür, das die Tür immer zuverlässig geschlossen wird.

Oder Sie entscheiden sich für eine Pendeltür. Die schliesst mit Ihren integrierten Drehstabfedern automatisch und leise. Und Ihre Kinder können weiterhin unbeschwert spielen. 


 

Wie kann Ihre Insektenschutztür gleichzeitig platzsparend und dennoch stabil sein?

Die technische Perfektion unserer Produkte im Detail macht es möglich. 

Die Insektenschutztür hat spezielle Bogenkonturprofile mit sehr stabilen grossen Eckwinkeln, die mehrfach verpresst und verklebt werden. Stabile Aluminiumscharniere runden dieses Hightech-Produkt ab. Das schallgedämmte Trittschutzpaneel wird verklebt und über das Sprossenprofil verschraubt. Es dient gleichzeitig zur Aussteifung der Tür und gibt dieser eine sehr hohe Stabilität gegen Absenken.

Viel einfacher zu verstehen ist die Qualität von Neher, wenn Sie sich einmal die Zeit nehmen eine Original Neher-Fliegengittertür zu öffnen und zu schliessen. Sie spüren die Qualität schon bei der ersten Berührung. 


 

Bei mir ist alles krumm und schief. Wie wollen Sie hier eine vernünftige Insektenschutztür anbringen?

Auch das ist kein Problem.  

Der Magnetbandverschluss kann über die gesamte Höhe der Tür Unebenheiten ausgleichen. Die Scharniere sind über 2-Punkte verstellbar. Durch ein zusätzliches Ausgleichsprofil kann die Tür nach unten der Auflage hin angepasst werden. 


 

Ich habe einen sehr schmalen Balkon mit wenig Platz für eine Insektenschutztür.

Wir haben die Lösung.   

In Ihrem Fall empfehlen wir eine Drehtür zum Öffnen nach innen. Wenn Sie den Insektenschutz nicht ständig brauchen, gibt es auch die Möglichkeit eines seitlichen Plissees. Hierbei wird das Gewebe platzsparend im Plisseekasten verstaut.